Tarik Tesfu

Eine sehr pfiffige Person…

… aka die Netz-Kunstfigur „Barbara“ hat kürzlich einen sehr gescheiten Satz gepostet: „In einer gerechten Welt würde eine Altenpflegerin genauso viel Lohn erhalten wie ein Bundesligaprofi.“ Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Außer, dass der Equal-Care-Day für mich nicht nur ein wichtiger Tag ist, um darauf aufmerksam zu machen, dass Care-Arbeit nicht die Wertschätzung erfährt, die ihr zusteht und sich immer noch viel zu wenig Männer beispielsweise in Pflegeberufen engagieren. On top sollte der heutige Tag dafür genutzt werden, um die Menschen zu feiern, die mit ihrer Care-Arbeit unsere Gesellschaft erst gesellschaftsfähig machen. Daher: High Five, Chapeau und Knicks!

Tarik Tesfu

hat in Wien Publizistik- und Kommunikationswissenschaften sowie Gender Studies studiert. Sein Studium hat er selbstbestimmt (ohne Abschluss) beendet und hüpft seit 2015 als Gender-Messias durchs Netz. Seine Botschaft: Genderlove!

Foto (c) Nadine Schwickart
Foto (c) Nadine Schwickart