Springe zum Inhalt

Brief an die (über)nächste Generation

! Briefaktion zum Equal Care Day 2018 !

Für den diesjährigen Equal Care Day haben wir einen Wunsch an Sie:
Bitte schreiben Sie einem Kind der (über)nächsten Generation einen Brief, z.B. Ihrem (Enkel-)Kind, Neffen/Nichte, in dem Sie von sich erzählen und davon, was Sie sich für seine/ihre Zukunft wünschen.

(gerne getippt aber noch lieber handschriftlich)

Bitte diesen Aufruf weiterleiten oder ausdrucken und weitergeben. Auch als Aushang am Schwarzen Brett im Pflegeheim Ihrer Nähe, in Kitas, Schulen, Krankenhäuser, an Ihrem Arbeitsplatz,… (Link zur Druckversion)

Worum geht es?

Care-Arbeit – das sind Fürsorge- und Pflegetätigkeiten, Betreuung und Erziehung, im privaten und im beruflichen Bereich.

Was ist das Ziel?

Fürsorgearbeit ist ungleich verteilt und hat in unserer Gesellschaft einen geringen Stellenwert. Der Equal Care Day will dazu beitragen, die Wertschätzung für Care-Arbeit zu erhöhen, und darauf hinwirken, dass Care-Arbeiten gleichmäßiger verteilt werden.

29. Februar?

80% der Care-Arbeit wird von Frauen geleistet, im professionellen, privaten und ehrenamtlichen Bereich: Das Datum „29.Februar“ soll daran erinnern, dass Männer in Deutschland über 4 Jahre brauchen, um die Care-Arbeit zu leisten, die Frauen innerhalb eines Jahres erbringen.

Und jetzt zum Brief:

Was soll sich verändert haben, wenn die (über)nächste Generation in Ihre Situation kommt? Benennen Sie politische Rahmenbedingungen, aber noch wichtiger:

erzählen Sie ein ganz konkretes Beispiel, einen Moment aus Ihrem eigenen Leben!

Was wünschen Sie einem Kind, das sich heute über seine Berufswahl Gedanken macht, im Hinblick auf das Thema Care? Was hat Ihnen als Mutter / Vater den Alltag mit Kindern schwer gemacht, was hat gefehlt? Welche veränderten Rahmenbedingungen hätten Ihnen selbst das Leben leichter gemacht? Wäre Ihr Sohn, Ihre Tochter, Ihre Nichte/Neffe heute noch einmal klein, was würden Sie sich für sich selbst als Eltern wünschen? Wären Ihre (Enkel-)Kinder heute schon erwachsen, welche sozial-politischen Veränderungen wünschen Sie ihnen in Bezug auf Familienarbeit, Elternzeit, Pflegearbeit?

Mein liebes Enkelkind,… Mein/e liebe/r … (Name) …

…wenn Du später einmal eine Mama/Mutter/Papi… bist, dann wünsche ich mir für Dich, dass…

oder:    …wenn Du einmal älter bist und überlegst, welcher Beruf Dir gefallen könnte, dann wünsche ich mir für Dich …

oder:    …wenn du einmal erwachsen bist, dann wünsche ich mir für, Dich dass, …

Beispiele:

… dass Du mehr Zeit für Deine Kinder haben wirst. Bei mir war das so, dass ich…

oder:   

… dass Deine Arbeit als PflegerIn / als Kind pflegebedürftiger Eltern, als Mutter / Vater mehr…. Ich selbst habe einmal erlebt, dass…

oder: 

… eine/n Partner/in, die/der sich gemeinsam mit Dir um Eure Kinder kümmern möchte, denn ich…

Dein(e)

…Unterschrift…

 

Die Briefe werden am 1.März 2018 auf dieser Seite veröffentlicht
und an Politiker*innen weiterreicht.

Schicken Sie Ihren Brief noch im Februar 2018

per Post an:

EqualCareDay, c/o Wort & Klang Küche, Journalistenbüro, Gensemer Str. 24, 53225 Bonn

oder mit einem Foto vom Brief (s. Abb) per Email an: equalcareday@online.de  (Wir wollen den Brieftext in getippter Form veröffentlichen und die Fotos der Briefe dazu daneben stellen)

Bitte diesen Aufruf weiterleiten oder ausdrucken und weitergeben.

Zum Beispiel als Aushang am Schwarzen Brett an Ihrem Arbeitsplatz, im Pflegeheim Ihrer Nähe, in Kita, Schule, Krankenhäusern, Unternehmen…

 

Vielen Dank!

Mit den besten Wünschen des Equal Care Day-Teams

 

.

Save the Date!

Am 29.2.2020 ist Equal Care Day    –   Informiert bleiben?

Sie können auf den Seiten der Rosa-Hellblau-Falle den Newsletter abonnieren (ca. 6x/Jahr) und werden dann automatisch über Aktionen und Neuigkeiten zum Equal Care Day informiert.