Equal Care Day
ECD-Städtekonferenz am 1.März

Der nächste Equal Care Day steht bevor, und im Jahr 2022 wird der Aktionstag mal wieder übergangen werden, ganz so wie Care-Arbeit auch. Er liegt auf dem Schalttag, dem 29. Februar, und steht symbolisch für die unsichtbare Arbeit. Am 1. März 2022 holen wir ihn deshalb nach, denn wir wollen Care-Arbeit ins Licht rücken und laden ein, sich dafür mit uns zusammenzuschließen! Wir haben Großes vor und laden ein zur hybriden Städtekonferenz, ein Zusammenschluss von fünf Städteräumen.

Die fünf Standorte

5 Städte tragen zum Programm bei: Bremen, Bonn, Düsseldorf, Hannover und Leipzig. Zeitlich synchronisiert und inhaltlich aufeinander abgestimmt. Man bewegt sich also in der virtuellen Equal Care Day-Landschaft von Stadt zu Stadt. Und trifft unterwegs auf weitere virtuelle Bühnen, Begegnungsorte und ein gemeinsames Rahmenprogramm voller Poesie und careversiver Überraschungen … all das ist zu besichtigen und mitzuerleben in der digitalen Care-Landschaft bzw. vor Ort in Bonn.

Unter den Referent*innen:
Franziska Schutzbach, Ina Praetorius, Lisi Maier, Uta Meier-Gräwe, Hanna Voelkle, Heiner Fischer,  u.v.m. die zu einer thematischen Vielfalt beitragen: Pflege-Robotik, Aktive Vaterschaft, Flexibilisierung der Kindertagesbetreuung,
Altersarmut, MentalLoad@Ehrenamt, Professionelle Pflege, Fürsorgliche Unternehmensführung…

>> Zur Programmübersicht
Online-Plattform: Unsere Care-Landschaft

Mitmachen ist einfach:
Wenn Sie sich in der Welt der Online-Meetings inzwischen zurecht finden, dann wissen Sie alles, was Sie für unsere Care-Landschaft brauchen. Nur ein Ticket und der passende Zugangscode fehlen noch (macht sich auch unter dem Weihnachtsbaum gut)!

Ihr Ticket für die digitalen Bühnen des ECD 2022

Möchten Sie in der virtuellen Landschaft UND am Veranstaltungsort in Bonn dabei sein, benötigen Sie also zwei Tickets. Gleichzeitigkeit funktioniert, indem Sie Ihr Laptop bzw. Tablet oder Smartphone + Kopfhörer mit zur Veranstaltung in Bonn mitbringen. Ob Präsenzveranstaltungen an den anderen Standorten möglich sein werden, hängt von der Entwicklung bezüglich der Corona-Situation ab. Informationen dazu auf den Seiten der Städtekonferenz: equalcareday.de

Präsenz-Ticket für den ECD-Bonn kaufen

Wir freuen uns auf Teilnehmer*innen mit ganz unterschiedlicher Sichtweise auf das Themenspektrum 'Equal Care', und wir versuchen, die Hürden möglichst klein zu halten. Wer also dabei sein möchte, das aber aus irgendwelchen Gründen unter den hier beschriebenen Bedingungen nicht kann, bitte auf uns zukommen (planung@equalcareday.de), gemeinsam finden wir eine Lösung!

Der ECD 2022 wird unterstützt von

Machen Sie mit und setzen mit uns einen Zeichen für einen care-gerechten Systemwandel. 

Liebe Grüße & Gerechtigkeit

wünschen Almut Schnerring und Jana Rapp im Namen des ganzen Equal Care Day-Teams

Facebook Twitter Youtube Instagram
Abmelden    |    Browseransicht
Der Equal Care Day ist eine Initiative von klische*esc e.V., gemeinnütziger Verein zur Förderung von Wahlfreiheit jenseits limitierender Rollenklischees. Erste Vorsitzende: Almut Schnerring
Gensemer Straße 24, 53225 Bonn, post@equalcareday.de
Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie sich für den Equal-Care-Day-Newsletter eingetragen haben, in der Vergangenheit Interesse an den Projekten von klische*esc. e.V. gezeigt haben oder in anderer Form mit uns in Austausch getreten sind. Wir gehen deshalb davon aus, dass unsere Emails Neuwert für Sie haben und freuen uns, wenn wir Sie über Aktionen und Termine rund um den Equal Care Day auf dem Laufenden halten dürfen. Sollten Sie diese Mail irrtümlich erhalten haben oder keinen Bedarf mehr an Informationen zum Equal Care Day haben, bedauern wir das. In dem Fall geben Sie uns bitte ein Zeichen, damit wir Sie aus unserem Verteiler streichen können. Eine Antwort auf diese Mail mit Stichwort „austragen“ genügt. Vielen Dank.