Anlässlich des Equal Care Days 2022 findet an mehreren Orten gleichzeitig und parallel auf einer Online-Plattform die hybride ECD-Städtekonferenz statt. Fünf Städte tragen zu einem Gesamtprogramm bei, das teilweise vor Ort in Präsenz und digital besucht werden kann.

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e.V. und die Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands (GKMD) gestalten in Kooperation mit der Initiative Equal Care Day die Städtekonferenz in Düsseldorf am 1. März 2022 unter dem Thema: Care gerecht gestalten. Geleitet wird die Veranstaltung von Jürgen Döllmann (GKMD), Helga Klingbeil-Weber (kfd-Bundesverband) und Astrid Mönnikes (kfd DV-Köln).

Tickets für den ECD 2022 kaufen
Mehr zur Städtekonferenz

Die Düsseldorfer Care-Bühne

Die Veranstalter*innen des Düsseldorfer Städteraums verfolgen konsequent den Blick aus Frauen- und Männerperspektive und tragen zu mehr Gerechtigkeit, Gleichstellung und Verwirklichungschancen von Männern und Frauen und zur Vereinbarkeit von Erwerb-, Care-Arbeit und ehrenamtlicher Tätigkeit bei.

Zum zweiten Mal kooperieren GKMD und kfd zum Thema Care gerecht gestalten.

Panel 1: Wege aus der Rosa-Hellblau-Falle: Geschlechterstereotype aufbrechen

Panel 2: Von der sorglosen zur sorgenden Gesellschaft: Zeit für Care

Panel 3: Mental Load und Equal Care: Mögliche Beiträge der katholischen Verbände

Mehr Informationen finden Sie weiter unten durch Klick auf das grüne Pluszeichen:

gemeinsames Programm, wird auf alle Bühnen gestreamt

unterschiedliche Inputs in den Städteräumen und an den Lagerfeuern (Workshops)

Düsseldorf-Einzel

9:00 Uhr

9:30 Uhr

10:00 Uhr

10:15 Uhr

10:45 Uhr

11:00 Uhr

11:30 Uhr

12:00 Uhr

13:00 Uhr

14:00 Uhr

15:15 Uhr

15:30 Uhr

16:45 Uhr

17:00 Uhr

17:30 Uhr

18:00 Uhr

Ankommen im digitalen und analogen Raum

9:00 Uhr - 9:30 Uhr (30 min)
Düsseldorf-Einzel
Jürgen Döllmann, Helga Klingbeil-Weber, Astrid Mönnikes

Begrüßung auf der Care-Landschaft durch das ECD-Team

9:30 Uhr - 10:00 Uhr (30 min)
Düsseldorf-Einzel

Begrüßung in Düsseldorf

10:00 Uhr - 10:15 Uhr (15 min)
Düsseldorf-Einzel
Stephan Buttgereit (GKMD), Monika von Palubicki (kfd)

Vorstellung der Initiative Equal Care Day und ihrer Anliegen

10:15 Uhr - 10:45 Uhr (30 min)
Düsseldorf-Einzel
mit Sascha Verlan + Almut Schnerring (Autor*innen von 'EqualCare' und Initiator*innen des ECD)

Ute Lange (Bonn) im Austausch mit den Moderator*innen aller Städteräume

10:45 Uhr - 11:00 Uhr (15 min)
Düsseldorf-Einzel

Keynote: Carearbeit ist die Grundlage für eine funktionierende Gesellschaft. Warum wird sie dann abgewertet und ausgebeutet?

11:00 Uhr - 11:30 Uhr (30 min)
Düsseldorf-Einzel
mit Franziska Schutzbach (Autorin 'Die Erschöpfung der Frauen')

Pause / Bühnenwechsel

11:30 Uhr - 12:00 Uhr (30 min)
Düsseldorf-Einzel

Wege aus der Rosa-Hellblau-Falle: Geschlechterstereotype aufbrechen

12:00 Uhr - 13:00 Uhr (60 min)
Düsseldorf-Einzel
Impulsvortrag und Diskussion mit Sascha Verlan (Initiator des ECD), Lisi Maier (Bundesstiftung Gleichstellung), Markus Theunert (Dachverbande der Schweizer Männer- und Väterorganisationen)

Pause / Bühnenwechsel

13:00 Uhr - 14:00 Uhr (60 min)
Düsseldorf-Einzel

Von der sorglosen zur sorgenden Gesellschaft: Zeit für Beruf, Care und Ehrenamt

14:00 Uhr - 15:15 Uhr (75 min)
Düsseldorf-Einzel
mit Prof. Bernhard Emunds (Oswald von Nell-Breuning-Institut), Prof.in em. Dr. Uta Meier-Gräwe (Soziologin und Haushaltsökonomin), Anja Weusthoff (DGB und Deutscher Frauenrat), Maria Fischer (Bund Katholischer Unternehmer)

Pause / Bühnenwechsel

15:15 Uhr - 15:30 Uhr (15 min)
Düsseldorf-Einzel

Mental Load und Equal Care: Mögliche Beiträge der kath. Verbände

15:30 Uhr - 16:45 Uhr (75 min)
Düsseldorf-Einzel

Mental Load und Equal Care: Mögliche Beiträge der kath. Verbände

15:30 Uhr - 16:45 Uhr (75 min)
Düsseldorf-Einzel
Diskussionsrunde mit Elisabeth Bungartz (kfd DV-Köln), Stephan Buttgereit (GKMD), Monika von Palubicki (kfd) und Expert*innen der Düsseldorfer Städtekonferenz 2022

Pause / Bühnenwechsel

16:45 Uhr - 17:00 Uhr (15 min)
Düsseldorf-Einzel

Ausblick, Verabschiedung + Abschluss mit Tanasgol Sabbagh

17:00 Uhr - 17:30 Uhr (30 min)
Düsseldorf-Einzel
Almut Schnerring, Sascha Verlan (Initiator*in des ECD)

Abschluss in den Städteräumen

17:30 Uhr - 18:00 Uhr (30 min)
Düsseldorf-Einzel

Offenes Ende auf dem klische*esc-Schiff in der Care-Landschaft

18:00 Uhr - 20:00 Uhr (120 min)
Düsseldorf-Einzel