Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Pflege eines Angehörigen übersteigt nicht selten die eigenen Kräfte
Die eigenen, grundlegenden Bedürfnisse werden oft hintenangestellt. Nicht selten erleben sich Pflegende wie in einer Tretmühle gefangen und angebunden durch gesellschaftlichen Anspruch und Pflichterfüllung.
Wie können Pflegende eine neue Perspektive für ihre herausfordernde Tätigkeit gewinnen und gleichzeitig fürsorglich sich selbst gegenüber sein?

Am 1. März nehmen wir die Situation der Pflegenden mit kreativen Methoden in den Blick.
In einer Videokonferenz per Zoom können alle Teilnehmerinnen ihre Bedürfnisse und Verhaltensweisen humorvoll reflektieren und eigene Stärken in den Fokus rücken.

Theaterpädagogin, Theologin und psychologische Beraterin Alma Lares wird für Sie ihren Requisitenkoffer jahrzehntelanger Erfahrung im Bildungsbereich öffnen und mit Ihnen im Austausch die Situation der Pflege von Angehörigen beleuchten. Wir freuen uns auf einen kreativen Abend! Die Veranstaltung findet online statt.

 

Teilnehmerbeitrag 12 €
Anmeldung bis 26.02.21 an die kfd-Geschäftsstelle.
Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Einwahl-Link zur Video-Konferenz.

 

Bildnachweis: http://www.kfd-muenster.de/projekte/equal-care-day/, Screenshot @klische*esc e.V.