Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Who Cares? Ein Einblick in die Pflege- und Sozialarbeit

Jeder einzelne Mensch ist auf sie angewiesen, 20 Prozent aller Beschäftigten gehen ihr auf professionelle Weise nach und der Kapitalismus rechnet fest mit ihr – Carearbeit.

Und doch erfahren diese Berufe im Gesundheits-, Pflege- und sozialen Sektor schon immer zu wenig Anerkennung, sind unterbezahlt und werden außerdem vorrangig von Frauen ausgeübt. Meist kommt es dabei nur auf eines an: Profit zu machen. Die Bedürfnisse der Menschen sind oft zweitrangig. Und die Beschäftigten? Zwischen den Stühlen und immer kämpfend: Für ihre Profession, ihre Klient*innen und bessere Arbeitsverhältnisse.

Wir wollen mit Dir eine Exkursion starten, uns die Verhältnisse vor Ort einmal selbst anschauen und mit den Involvierten sprechen. Was brauchen Altenpfleger*innen, um ihren Beruf gut ausüben zu können, wie ist es um Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe bestellt und wie sieht‘s eigentlich mit den Bedürfnissen der Klient*innen aus? Im Anschluss kommen wir dann gemeinsam zusammen, um über das Erlebte zu sprechen und die richtigen Forderungen daraus zu ziehen – solche, die einer solidarischen Gesellschaft gerecht werden.

Das Ganze findet am 29. Februar statt: Dem EqualCareDay. Ein Aktionstag im Schaltjahr, der genau deswegen auf die Unsichtbarkeit der Carearbeit aufmerksam machen will. Mehr Infos zur Veranstaltung und zur Anmeldung findest Du unter www.nrwjusos.de/termine. Wir freuen uns auf Dich!