Project Description

Elfi Scho-Antwerpes

Obwohl die Gleichberechtigung von Mann und Frau im Grundgesetz verankert ist und diese vielerorts schon vorbildlich gelebt wird, gibt es immer noch Bereiche, in denen sich Frauen verschiedenen, teils systematischen Benachteiligungen ausgesetzt sehen.

Glücklicherweise wächst in unserer Gesellschaft das Bewusstsein dafür, dass nicht nur ein Gender Pay Gap, sondern auch ein Gender Care Gap vorliegt. Denn noch immer übernehmen Frauen einen Großteil der privaten, beruflichen und ehrenamtlichen Fürsorgetätigkeiten – und erhalten dafür nicht die Anerkennung, die Ihnen zusteht.

Daher hoffe ich, dass der Equal Care Day dazu beiträgt, diesen Missstand anzuprangern und schlussendlich aus der Welt zu schaffen. Denn nur wenn wir der Ungerechtigkeit die Stirn bieten und nicht müde werden, uns für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern einzusetzen, wird diese irgendwann in allen gesellschaftlichen Bereichen eine Selbstverständlichkeit sein.

Elfi Scho-Antwerpes
Elfi Scho-Antwerpes
1. Bürgermeisterin der Stadt Köln